Fotogalerie: Stuart HWY

Stuart Highway:

Hinweis: F├╝r Eilige: mit der Maus ├╝ber ein Bild gehen, das vergr├Âssert dann auf ca. das Dreifache. F├╝r iPad-Nutzer: auf Bild gehen, das vergr├Âssert sich dann. Mit Wischbewegung re. oder li. weiterschaun. F├╝r PC-Nutzer: ein Photo anklicken, dann ├Âffnet sich Fenster f├╝r Bildershow. Bilderschow starten. Wer die vergr├Âsserten Bilder der Show einzeln sehen will: Klicken auf die rechte Bildh├Ąlfte bl├Ąttert weiter, Klicken auf die linke Bildseite bl├Ąttert zur├╝ck. Wer die Bilder noch gr├Âsser sehen will, bitte das Photo zweimal anklicken (funktioniert nicht unbedingt mit allenPCs). Zum Verkleinern wiederum zweimal anklicken. Have fun.
0
Stuart HWY - map taken in coober pedy
0
Darwin - Am Startpunkt von Stuart HWY und Ghan-Strecke
0
Stuart HWY - "Endlose" zwischen Gumtrees und rotem Sand
0
... und sich in der Ferne in Luft aufl├Âst.
0
Buschfeuer am Stuart
0
Naturpflege der Aboriginals - Ungeziefer etc. wird zerst├Ârt
0
und wieder das rote Band - bis in die Unendlichkeit
0
Das Reich der Road Trains:
0
die K├Ânige des Outback
0
54 m rollende Kraft
0
busy on the road
0
bei Regen heisst es Aufpassen !!
0
Waschstrasse gratis
0
der K├Ânig in seinem Reich
0
der Highway wird vergr├Âssert - wozu??
0
Hier waren tausende kleiner Arbeiter fleissig...
0
.. und haben erstaunliche Gebilde gebaut
0
Aborigianal-Termiten-Humor
0
Termitenbauten k├Ânnen gewaltig sein, hier gut zwei Meter hoch
0
Innenansicht eines Termitenbaus
0
"K├╝rbisgew├Ąchse" am Rande der Strasse, stammen eigentlich aus S├╝d-Afrika
0
Australiens-Hauptfarbe: Rot
0
und nicht alle Strassen sind teer-versiegelt
0
gravel road - endless
0
roadsigns - Hauptfremdsprache an den Strassen ist:
0
Deutsch - dann Italienisch, Japanisch und Aboriginal !
0
ohne Worte
0
Hier gehts - wohin auch immer, Hauptsache Stuart HWY
0
an der Grenze nach S├╝d-Austalien
0
ach ja, Chinesisch nicht zu vergessen
0
interessante Kombi: Roo & Kuh
0
Fr├╝her hiess es immer: >survive this drive>, aber Bilder sind wohl wirksamer !?
0
Australiens eigenartigste Stadt: Coober Pedy
0
Stadt??
0
W├╝stenstadt!
0
Opal-Stadt!
0
Versorgungseinheiten sind >├╝ber der Erde
0
Manche dann dr├╝ber und drunter - so auch die Kirche !
0
Das Kirchenschiff - unter der Erde
0
selbst im Fr├╝hjahr abends noch deutlich ├╝ber 30┬░
0
Museum - ├╝ber und vor allem unter der Erde
0
Hier drunter ist ein ...Haus :) am" Schornstein" zu erkennen
0
...besser gesagt, am Ent-L├╝ftungsrohr - kreativ gestaltet.
0
Hotel - ├╝ber und unter.....
0
Shopping-Mall in Coober
0
im Hintergrund die Stadt und die Minen
0
K├╝che in einer der "H├Ąuser unter der Erde"
0
Post-Office
0
Schlaf-/Wohnzimmr - aber immerhin angenehm k├╝hl und trocken
0
Filme wurden hier oft gedreht - ein ├╝briggebliebenes Raumschiff
0
die typischen Bagger-Eigenkonstruktionen - als Aush├Ąngeschild.
0
... und in echt.
0
on the road again
0
├╝ber uns der tiefblaue Himmel
0
das Himmelschauspiel ist ├╝ber der Weite die Attraktion des Landes
0
das rote Band bis in die Unendlchkeit
0
und rechts und links - nur Landschaft
0
die Endlosigkeit.......(hier die Ghan-Trasse)
0
.... wird unterbrochen von den road-houses
0
wie z.B. in Kulgera
0
Zentrum eines road-housees, die Tankstelle
0
Treffpunkt aller Trucker und der Outback-Traveler
0
neben Benzin gibt es .... fast alles
0
road-house-art im outback: keine Kreuzungen, keine Ampeln.
0
!!!zeitlos!!!
0
und immer der Traum der Weite - an den Destinationen dokumentiert
0
es gibt auch ganz kleine Tankstellen mit Mini-Ansiedlungen
0
Romantik der Botanik im Kleinen
0
Wenn es bl├╝ht - dann im ├ťbermass
0
.. und 'nen Kaffee gibt es allemal
0
ein Parrot in der W├╝stenoase
0
Crimson-Rosellas ??!
0
ein Jugendcamp - in der outback Einsamkeit
0
...die aber so einsam nicht ist, denn es kommen immer wieder UFOs vorbei
0
...oder Kakadus, dann aber lautstark
0
der Himmel spielt sein Schau-Spiel:
0
Der Himmel droht !!!
0
es wird dunkel und schon in weiter Ferne sieht man den Regen
0
das Schuspiel wird immer dramatischer (hier bei Coober Pedy)
0
... nahezu unheimlich, der Sturm tobt ├╝ber der Weite
0
... danach wieder Stille, Weite und Trockenheit
0
wir sind schon ganz weit im S├╝den, Kornfelder verdr├Ąngen die W├╝ste
0
die Landschaft immer noch endlos - aber gef├Ąllig und fruchtbar
0
Kornfelder so weit das Auge reicht
0
Windr├Ąder zeugen von Landwirtschaft, Leben, Fruchtbarkeit
0
Farmer's Country und Schafwolle
0
oder Baumwolle, ganz nach Bedarf!
0
die platte Endlosigkeit hat aufgeh├Ârt
0
weit, warm - und sch├Ân, Kornfeld in South Australia
0
Gumtrees und Weizen oder umgekehrt
0
ganz im S├╝den: die Salzsee-Landschaft
0
in der t├Âdlichen Umgebung: ein kleiner Gecko (?)
0
auch der Ghan zieht seine Bahn, entlang....
0
der riesigen Salzseen
0
Stilleben in Salz
0
kein Eis, nur Salz
0
Salz, Salz, Salz
0
... mit Insel im See
0
pl├Âtzlich wieder outback
0
.. und rauhe Einsamkeit
0
... und Weite
0
aber das Land wird lebendiger, die Gumtrees gr├Âsser
0
schon fast pazifische Optik
0
in Pt. Augusta - vor ca. 100 Jahren
0
in Port Augusta - kurz vor Weihnachten - 2012
0
in Pt. Augusta
0
Aboriginal-M├Ądchen
0
Aboriginals im Park
0
Eis schmeckt ├╝berall !
0
Eindr├╝cke einer s├╝daustralischen Kleinstadt
0
man f├╝hlt sich in die S├╝dstaaten der USA versetzt
0
oder in den Wilden Westen der USA
0
S├╝dstaaten-Atmsosp├Ąre - eben englisch
0
hier aaber erst Ende des 19. bzw. Anfg.20.Jhdt
0
hat aber einfach den touch all dieser englisch besiedelten Regionen..
0
.. ganz gleich ob S├╝dstaaten, S├╝d-Afrika - oder Australien
0
....
0
das Highlight des mitlleren outbacks, neben dem Uluru
0
.. die Murmeln des Teufels
0
.. the devil's marbles
0
.. die Karlu Karlu
0
und als Krone ein Gumtree!
0
...
0
... die Murmel ist schon altersschwach
0
... und die kaputt, was Wasser und Temperatur im Wechselspiel bewirken kann
0
... war ich nicht, das war schon so, siehe oben :)
0
... ganz viele Marbles