Fotogalerie: Birma Buddhismus

Bilder: Birma und sein Buddhismus:

Hinweis: Für Eilige: mit der Maus über ein Bild gehen, das vergrössert dann auf ca. das Dreifache. Für iPad-Nutzer: auf Bild gehen, das vergrössert sich dann. Mit Wischbewegung re. oder li. weiterschaun. Für PC-Nutzer: ein Photo anklicken, dann öffnet sich Fenster für Bildershow. Bilderschow starten. Wer die vergrösserten Bilder der Show einzeln sehen will: Klicken auf die rechte Bildhälfte blättert weiter, Klicken auf die linke Bildseite blättert zurück. Wer die Bilder noch grösser sehen will, bitte das Photo zweimal anklicken (funktioniert nicht unbedingt mit allenPCs). Zum Verkleinern wiederum zweimal anklicken. Have fun.
Startseite » Birma (Myanmar) » Birma - und der Buddhismus » Fotogalerie: Birma Buddhismus » Birma - Buddhismus, Pagoden und Mönche
- Rangun: Südeingang der Schwedagon Pagode
- im Schwedagon Areal
- die Schwedagon Pagode, grösste Pagode und Nationalheiligtum des Landes:ca. 1372 erbaut, mit gut 100m höher als der Kölner Dom
- im Pagoden Areal
- vor dem Schwedagon Areal
- Hindu-Tempel im Schwedagon Areal (Mahabodi Pagode)
- Pagode am Flussufer von Rangun, in Thanlyn
- eine der unzähligen Pagoden im Raum Rangun
- Dorfprozession zu einer Pagode
- der heilige Mt. Popa bei Bagan
- Stupa auf Mt. Popa
- im Inneren der Stupa auf >Mt. Popa
- Stupa auf Mt. Popa
- die steilen Treppen zum Stupa-Areal auf Mt. Popa
- Königsstadt Bagan
- Ebene von Bagan mit der zentralen Schwezigon Pagode i.d. Bildmitte
- Bagan - das Pagodenfeld am Ayeryarwady
- in der Tempel- und Königsstadt Bagan
- Bagan - eine der ca. 5.000 Pagoden, Tempel und Ruinen
- Bagan - Ananda Pagode
- die Ananda Pagode
- Dhammayangyi Pagode: bester Ausblickpunkt für den Sonnenuntergang über dem Ayeryarwady
- das! Wahrzeichen Bagan's in Nyaung U : die Shwezigon Pagode
- das Pagoden-Feld mit dem Ayeryarwady vom Ballon aus
- in Bagan
- Kaung Hmu Daw Pagode in Sagaing , Zentral-Birma, 1636 erbaut
- innen ganz in Silber: die Kaunghmudaw -Pagode
- Blick vom Mandalay-Hill auf das Areal der buddhistischen Universität
- im alten Königspalast
- Mandalay, Kuthadow Pagode
- Mingun Settawya Pagode i.d. alten Königsstadt Amarapura
- ...ummittelbar am Ufer des Ayeryarwady gelegen
- in Mingun, bei Mandalay - Amarapura
- Pilgerzenturm in Pindaya, im Shan-Gebiet
- Stupafeld in Mandalay
- die Phaung Daw-U-Pagode, auf dem Inle See
- die goldene Barke des Phaung Daw U-Festes, immer im Herbst werden die Buddha-Statuen der Pagode ca. drei Wochen täglich über den See gefahren
- Blick auf einige der 2.487 Stupas bei Kekku
- der goldene Fels - Kyaiktiyo, im Süd-Westen d. Landes
- Bago:Kyaikpun Pagode, Eingang zu den vier sitzenden 30 Meter hohen Buddahs
- >Das Leben Buddhas< in einem Tempel innerhalb der Schwedagon Pagode Rangun
- Shwemyetman Paya (= Pagode der goldenen Brille) südlich von Pyay.
- Buddha in der Kaunghmudaw -Pagode
- Buddha und seine "Jünger"
- Soon U Ponya Shin Paya, Sagaing Hill, Mandalay,
- Kyaikpun Pagode, die vier sitzenden Buddahs
- in Pindaya, Buddha-Höhle: ca. 8.000 davon hat's hier
- in Mandalay: die bekommen alle noch ein Plätzchen
- das Geschäft mit Buddha Devotionalien blüht besonders in Mandalay
Myan-Bud-11 - in Bagan
- der liegende Buddha in Bago, ca.100m
- i.d. Bauhütte der Buddha-Stautue
- rosa = Nonnen oder Novizinnen
- eine Nonne bewundert die Bilderausstellung
- rot = Mönch oder Novize
- .. auf der täglichen Essensammlung
- ...wird dann ins Kloster gebracht und aus allen eingesammelten Waren wird dann für abends ein gemeinsames Mahl gerichtet
- oder per Bus
- die Ausbildung in den Schulen wird oft von den Klostern übernommen
- Novizen Kloster bei Nyaungshwe, im Shan-Staat
- im Novizen- Kloster
- Mönche auf Tour - am Inle See
- die Händler/Geschäfte versorgen die Mönche am Morgen
- auf Pilgerschaft zum Goldenen Felsen in Kyaiktiyo
- der Reistopf gehört zur Grundausstattung eines jeden Mönches
- auf der U-Bein-Brücke in Mandalay
- Mönch auf der U-Bein-Brücke
- auf Klassenfahrt
- Würde besitzt so ein Mönch schon, hoffentlich ist es kein Hochmut!