Bretagne


ein reisereport:

Die >Celtic-Tour< geht weiter:

┬áBreizh – Bretagne – Brittani

Ansonsten spielt sich das Leben anscheinend┬ázwischen Galette (die ├╝berall gegenw├Ąrtigen┬ád├╝nnen Pfannekuchen aus Roggenmehl)┬áund Kalvarienbergen ab. Letzere stehen vor jeder Dorfkirche als Frei-Luft-Alt├Ąre mit Darstellung der Evangelien. Sozusagen dreidimensionale Bibeln┬áf├╝r die lese-unf├Ąhige Bev├Âlkerung. Die Bretagne ist┬ánach Irland das Sprungbrett in das Festland-Europa┬á┬áf├╝r die Christianisierung gewesen. Und last not least – der Dudelsack. In der Tonlage etwas h├Âher als der schottische – aber das Keltentum verbindet diese Regionen – und die Bedeutung nimmt zu. Hinweis- und Verkehrsschilder sind grunds├Ątzlich zweisprachig┬á– Franz├Âsisch und Keltisch – Vive la Breizh!

Bildergalerie Bretagne hier per -> Click