Nepal/Rajasthan: Fotogalerie 4: Tiere

Tierisch Indisch

Hier ein kleiner Eindruck der Fauna des indischen Subkontinents: vom alles beherrschenden heiligen „Haus“-tier, der Kuh. Dem wesentlichen Nutztier und dem „starken Arm“ des Menschen, dem Elefant oder dem treuen Diener, dem Kamel. Aber auch Krokodile und weniger harmlose Beispiele – oder unsere Mitbewerber, die Affen:

Hinweis: Für Eilige: mit der Maus über ein Bild gehen, das vergrössert dann auf ca. das Dreifache. Für iPad-Nutzer: auf Bild gehen, das vergrössert sich dann. Mit Wischbewegung re. oder li. weiterschaun. Für PC-Nutzer: ein Photo anklicken, dann öffnet sich Fenster für Bildershow. Bilderschow starten. Wer die vergrösserten Bilder der Show einzeln sehen will: Klicken auf die rechte Bildhälfte blättert weiter, Klicken auf die linke Bildseite blättert zurück. Wer die Bilder noch grösser sehen will, bitte das Photo zweimal anklicken (funktioniert nicht unbedingt mit allenPCs). Zum Verkleinern wiederum zweimal anklicken. Have fun.
0
0
0
0
.... und überall, nahezu
0
putzig aber bissig...
0
Tier und Mensch...
0
... leben hier überall engstens zusammen
0
Platz ist unter der kleinsten Hütte
0
Kühe sind 'heilig' und wertvoll
0
0
0
0
0
0
im Arbeitscamp
0
0
0
0
0
am linken Ufer die Ollies, am rechten die Krokos - könnte ja mal was abfallen
0
0
0
0
0
'alles streng nach Fahrplan'
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
A-Hörnchen..
0
..und B-Hörnchen
0
0
0
eine Gottesanbeterin